Neueste Artikel

Vorarbeiten zur grossen Fidus-Publikation

Die Vorarbeiten zur grossen Publikation Fidus-Karten, so der Arbeitstitel, haben begonnen. Enthalten wird er die mehr als 200 Postkarten, die Fidus in seinem Verlag herausgegeben hat. Zudem enthält er die Postarten, die andere mit Fidus-Motiven herausgegeben haben.

Da etliche Originale von Fidus verschollen sind, wird der vollständige Katalog der Postkarten auch das erste durchgängig bebilderte Werkverzeichnis seiner Gemälde darstellen.

Ergänzt werden die Reproduktionen durch eine Auswahl der handschriftlichen Bemerkungen, mit denen Fidus, meist auf der Rückseite der Postkarten, die Motive kommentierte. Zudem werden verschiedene Autoren und Autorinnen sich mit einzelnen Postkarten oder Postkarten-Motiven oder -Themen auseinandersetzen.

Alle Texte erscheinen auch in Englisch. Damit wird Fidus-Karten die erste Fidus-Monographie in einer Fremdsprache.

Erscheinen soll die Publikation im Sommer oder Herbst 2019. Zur Finanzierung eines teils der Kosten wird im Februar 2019 ein Crowdfunding gestartet.

Bild: Fidus-Bilder in der Ausstellung “Künstler und Propheten” 2015 in der Schirn Kunsthalle Frankfurt.